Über uns

Die Sojafarm im Paradies

“Im Paradies” - so lautet die offizielle Adresse der Sojafarm. Und ein klein wenig paradiesisch kann man unseren Standort auch wirklich nennen. Direkt am Naturschutzgebiet Soonwald gelegen, oben am Hang mit grandiosem Ausblick auf den Rhein. Bingen gleich um die Ecke - die Hildegard lässt grüßen. Noch dazu eine klare Quelle direkt am Ort. Wir sind wirklich reich beschenkt.

Hier stellen wir seit 1987 Bio-Tofu her. 15 Mitarbeiter - die meisten schon lange dabei - sind in der Produktion beschäftigt. Bohnen werden eingeweicht, Druckkessel und Quellenzulauf überprüft, Tofu gepresst, gewogen, geschnitten, pasteurisiert, verpackt. Viele Arbeitsschritte sind notwendig, um Tofu herzustellen. Das meiste geschieht in Handarbeit.

“Bio” ist für uns entscheidend. Die Sojafarm ist ein öko-zertifiziertes Unternehmen und setzt ausschließlich ökologisch erzeugte Rohstoffe ein. Von den beigemischten Haselnüssen im Nusstofu über die frischen Möhren und Zwiebeln im Gemüse-Tofu bis zu jeglichen Gewürzen und Kräutern ist hier alles Bio.

Als Salz verwenden wir Steinsalz - selbstverständlich ohne Rieselhilfe.

Zur Gerinnung der Sojamilch nutzen wir Nigari - und stehen damit ganz in der Tradition der japanischen Tofumacher. Durch diese Zutat, die komplett in der Molke verbleibt, entsteht der typische mittelfeste Tofu mit dem subtil-süßlichen Geschmack. Lassen Sie sich darauf ein - Sie werden den Unterschied schmecken.

Zu unserer Philosophie gehört es auch, die anfallenden Reststoffe bestmöglich zu verwerten. Die abgepresste Sojamolke wird gesammelt und in Mainz in einem Gärwerk zu Strom. Das eiweißreiche Okara verfüttert ein Bio-Bauer an seine Rinder.

Das Rheintal bei Bingen

Das Rheintal bei Bingen